Mitarbeiter / in (m / w / d) als operative Leitung des Gefahrstofflabors

Hochschule Furtwangen

Online seit

19.07.2021

Stelle frei ab

26.07.2021

Branche

Öffentliche Einrichtung

Arbeitsort

Furtwangen

Mitarbeiter / in (m / w / d) als operative Leitung des Gefahrstofflabors

Die Hochschule Furtwangen (HFU) ist eine innovative und sich stetig weiterentwickelnde Hochschule, die regional verankert und international ausgerichtet ist. Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien und Gesundheit. Wir sind eine der forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg mit rd. 6.000 Studierenden, über 450 Beschäftigten und über 190 Professuren an den drei Standorten Furtwangen, Villingen-Schwenningen

An der Hochschule Furtwangen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät Mechanical and Medical Engineering eine Stelle als

Chemisch-technische/r Assistent/in (m / w / d)

im Technologielabor für Mikro- und Nanosysteme

zu besetzen.

Die Stelle ist zur Vertretung befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 39,5 Stunden (100 %). Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Da es sich um eine kurzfristige Krankheitsvertretung handelt, ist auch eine Teilzeitbesetzung im Umfang von mindestens 40% einer Vollzeitstelle möglich. Die Eingruppierung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis max. Entgeltgruppe 9a TV‑L. Dienstort ist .

Der Aufgabenbereich umfasst u. a.:

  • Mitarbeit im Technologielabor für Mikro- und Nanosysteme (www.mme.hs-furtwangen.de/tnm)
  • Handhabung und Entsorgung von Laborchemikalien
  • Beschaffung von Laborchemikalien einschliesslich erforderlicher Sicherheitsdatenblätter
  • Unterstützung und Durchführung von nasschemischen Prozessen
  • Unterstützung und Durchführung von physikalischen Prozessen nach Anleitung

Wir erwarten:

Erwartet wird eine abgeschlossene Ausbildung als chemisch-technische Assistentin/chemisch-technischer Assistent und die Bereitschaft zum Umgang mit üblichen Gefahrstoffen in einem Chemielabor. Wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung praktischer Tätigkeit in chemischen Laboren. Voraussetzung sind gute Kenntnisse in Deutsch (Schrift und Wort). Aufgrund des internationalen Umfelds ist eine gute Kommunikationsfähigkeit auf Englisch wünschenswert.

Wir bieten:

Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. 

Informationen zur Hochschule erhalten Sie im Internet unter www.hs-furtwangen.de. Nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung erteilt Alexander Filbert, telefonisch unter 07723/920-2350 oder per E‑Mail unter fil@hs‑furtwangen.de.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe des gewünschten Beschäftigungsumfangs, die Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal unter www.stellen.hs-furtwangen.de bis spätestens 25.07.2021, Kennziffer 2021-88-MME-B einreichen.